Generationenwechsel – Marco Gössi ist neuer Obmann

Während der Mitgliederversammlung des Berufsverbandes der Schweizer Carunternehmen im Oktober 2007 wurde der Zentralschweizer Marco Gössi zum Vizepräsidenten gewählt. Marco Gössi ist 32 Jahre alt und Geschäftsführer der Gössi Carreisen AG, Horw. Anlässlich der Generalversammlung der Sektion Zentralschweiz am 18. Februar 2008 durfte er die Glückwünsche seiner Kollegen entgegen nehmen. Gleichzeitig stellte sich Hans Dillier (DillierBus AG) als Obmann der Sektion Zentralschweiz. Hans Dillier hatte 21 Jahre lang verschiedene Ämter für die ASTAG, beziehungsweise Car Tourisme Suisse, inne. Nun folgt ein Generationenwechsel. Der neue Zentralschweizer Vorstand besteht ausschliesslich aus Jungunternehmern wie Roland Zemp (Zemp Reisen), Martin Estermann (Estermann Reisen) und Alex Rüegg (Bissig Reisen AG). Das Team um Marco Gössi wird sich in nächster Zeit vorwiegend mit der neuen Chauffeurverordnung beschäftigen.

 

 

 

Jean-Richard Salamin, Bereichsleiter Personentransport Car Tourisme Suisse, Hans Dillier, abtretender Obmann und Marco Gössi, neuer Obmann der Sektion Zentralschweiz und Vizepräsident Car Tourisme Suisse (v.l.)

 

www.cartourisme.ch