Traumreise der mediterranen Vielfalt

Traumreise der mediterranen Vielfalt

Provence, Andorra, Barcelona, Sardinien und Korsika

9 Tage

Hotels

Gute ***/****Hotels.

Programm

1. Tag | Schweiz – Arles

Fahrt via Bern – Genf – Valence – Nîmes nach Arles. Für die Provence typisch sind die weitläu­figen violetten Lavendelfelder, traumhafte Olivenhaine sowie anmutende Höhenzüge. Zimmerbezug und feines Abendessen.

2. Tag | Arles – Andorra

Bevor wir heute die Weiterreise nach Andorra antreten, geht es in die Camargue, die für ihre weiten Flächen berühmt ist, wo schwarze Stiere weiden und Herden von weissen Camargue-Pferden an uns vorbei galoppieren. Wir besichtigen einen typischen Stierzüchterhof der Camargue und dürfen hier das Mittagessen einnehmen. So erfahren wir das Leben und die Traditionen einer alteingesessenen Stierzüchterfamilie aus erster Hand. Weiter geht es nach Andorra. In den Ostpyrenäen, zwischen Frankreich und Spa­nien, liegt dieses malerische Fürstentum. Fast 3000 m hohe Bergketten umschliessen weitgehend das Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Zerklüftete Täler, robuste Bauernhäuser, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken bestimmen das Bild von Andorra. Im Hotel in Andorra werden wir schon zu einem Begrüssungsgetränk erwartet.

3. Tag | Andorra

Heute werden wir Andorra auf einer landschaftlich herrlichen Fahrt mit einem Reiseleiter kennen lernen. Während unseres Ausflugs wird uns auf eindrucksvolle Weise die Entstehungsgeschichte Andorras erläutert. Unser Weg führt uns durch die Gemeinden Canillo und Encamp, durch Täler nach La Massana und nach Ordino, einem typischen andorranischen Dorf. Auf der Weiterfahrt pas­sieren wir Pal mit seinen alten Bauernhäusern, in denen man Tabak trocknet. Nach einer kurzen Pause in der Natur mit grandiosem Panoramablick und tollen Fotomotiven vom Coll de la Botella aus, geht es wieder zurück.

4. Tag | Andorra – Barcelona (an Bord)

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens. Eine lebendige junge Stadt mit besonderen Sehenswürdigkeiten, z.?B. der Sagrada Familia. Die un­vollendete Kathedrale des katalanischen Architekten Antonio Gaudi ist bis heute nicht fertig gestellt. Bei einer Stadtführung werden wir den historischen Stadtteil der katalonischen Hauptstadt kennen lernen. Das Abendessen nehmen wir im Restaurant in Barcelona ein, bevor wir uns auf den Weg zum Hafen machen. Anschliessend gehen wir an Bord der Fähre, die uns in ca. 12 Stunden nach Sardinien bringt.

5. Tag | Sardinien

Frühstück an Bord. Porto Torres heisst uns auf Sardinien willkommen. Am Hafen werden wir bereits von unserem Guide empfangen, der uns den ganzen Tag begleitet. Unsere Fahrt führt uns entlang der Nordküste nach Castelsardo. Sardi­nien besticht durch türkisblaues Meer, traumhafte Buchten, glasklares Wasser sowie bergige Landschaften. Die verschiedenen Felsformationen der Insel stellen Tiergestalten dar und wurden nach diesen benannt: Viel Vergnügen beim Entdecken und Erkennen! Übernachtung im Norden von Sardinien.

6. Tag | Sardinien – Korsika

Wir verlassen Sardinien und fahren mit der Fähre von Santa Teresa nach Bonifacio. An der Ostküste Korsikas entlang geht es weiter Richtung Norden über Aleria und Casamozza nach Bastia. Hier können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Zitadelle oder die verwinkelte Altstadt besichtigen. Übernachtung auf Korsika.

7. Tag | Korsika

Ausflug Cap Corse

Nach dem stärkenden Frühstück unternehmen wir heute zusammen mit unserem Reiseleiter einen Ganztagesausflug ans Cap Corse, welches auch der «Zeigefinger Korsikas» genannt wird. Hier werden alle typischen Eigenschaften der Insel vereint. Durch das etwas karge Landesinnere erreichen wir fjordartige Landschaften, die der Insel ein sich ständig wandelndes Gesicht verleihen.

8. Tag | Bastia – Toskana

Heute verlassen wir Korsika wieder. Mit der Fähre geht es in Richtung Livorno. Abendessen und Übernachtung im Raum Montecatini Terme.

9. Tag | Toskana – Schweiz

Nach dem ausgiebigen Frühstück Rückreise in die Schweiz.

buchen
Reisedaten
  • 08. – 16. September 2020
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 9 TageFr. 1590.–
  • EZ-ZuschlagFr. 270.–
  • Zuschlag DK aussenFr. 40.–
  • Zuschlag EK innenFr. 60.–
  • Zuschlag EK aussenFr. 80.–
  • AnnullationsschutzFr. 49.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle
  • DK = Doppelkabine /
  • EK = Einzelkabine

Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • Fährüberfahrt Barcelona – Porto Torres in Doppel­kabinen innen
  • Fährüberfahrten Santa Teresa – Bonifacio und Bastia – Livorno
  • Besuch eines Stierhofes mit typischem Mittagessen
  • Begrüssungsgetränk im Hotel in Andorra
  • Halbtagesführung in Andorra
  • Stadtführung Barcelona
  • jeweils 1x Ganztagesführung auf Sardinien und Korsika