Silvester an der Romantischen Strasse

Silvester an der Romantischen Strasse

mit Ausflug Neustadt an der Aisch

4 Tage

Hotel

Das 2019 neu erbaute wunderschöne Hotel Das Hürner liegt im Herzen von Ansbach. Es verfügt über Sauna, Infrarotkabine sowie Ruheraum und Fitnessbereich.

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Luzern – Ansbach

Wir fahren im modernen Gössi-Car via Zürich – Schaffhausen – Stuttgart nach Ansbach an der Romantischen Strasse. Am Nachmittag beziehen wir unsere Zimmer im Hotel. Um den Ort besser kennen zu lernen, begeben wir uns mit dem Nachtwächter auf die Spuren von Ansbach. Durch ihren Reichtum an historischen Sehenswürdigkeiten und Schätzen nimmt Ansbach unter den Städten Frankens eine besondere Stellung ein. Beeindruckende Baudenkmäler wie die Hofkanzlei, die Kirchen Sankt Johannis und Sankt Gumbertus, die Residenz mit ihren 27 Prunkräumen und die prächtige Orangerie im Hofgarten zeugen von der glanzvollen Vergangenheit der einstigen Residenzstadt. Zurück im Hotel erwartet uns ein gemütlicher Brauhausabend mit fränkischem Buffet.

2. Tag | Ansbach

Ausflug entlang der Romantischen Strasse – Silvesterfeier

Heute unternehmen wir einen Ausflug entlang der Romantischen Strasse. Dabei erkunden wir u.?a. Dinkelsbühl. Die ehemalige Reichsstadt Dinkelsbühl – Herzstück der Romantischen Strasse – ist einer der glücklichen Orte, die die wechselhafte deutsche Geschichte und ihre Kriegswirren fast unbeschadet überstanden haben. Ein seit über 400 Jahren nahezu unversehrt erhaltenes Stadtbild, stattliche Kirchenbauten, stolze Handelshäuser und reiche Fachwerk­architektur machen Dinkelsbühl zu einem der am besten erhaltenen spätmittelalterlichen Stadtgebilde Deutschlands. Natürlich darf auch Rothenburg ob der Tauber nicht fehlen. Es erwartet uns ein Rundgang durch die historische Altstadt mit mittelalterlichem Flair und romantischen Gassen. Sehenswert ist auch die gotische St.-Jakobs-Kirche, die neben anderen Kunstschätzen auch den sehr sehenswerten Heilig-Blut-Altar des grossen Würzburger Holzschnitzers Tilman Riemenschneider beherbergt. Abends im Hotel feiern wir in das neue Jahr hinein. Neben einem exklusiven 5-Gang-Menü erwartet uns Musik und Tanz.

3. Tag | Ansbach

Ausflug Neustadt an der Aisch

Heute Vormittag heisst es ausschlafen und gemütlich das neue Jahr begrüssen. Nach dem Katerfrühstück fahren wir gegen Mittag in das schöne Neustadt an der Aisch, wo Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt machen können. Die mittelalterliche Stadtmauer mit ihren Türmchen und Türmen umschliesst einen Altstadtkern, der von malerischen Gassen und Fachwerkhäusern geprägt ist. Von den ehemals vier Stadttoren steht noch das weithin sichtbare Nürnberger Tor, ein Wahrzeichen der Stadt. Ein weiteres Wahrzeichen ist das barocke Rathaus, auf dessen Türmchen täglich um 12 Uhr der Geissbock meckernd seine Runde dreht. Rückfahrt ins Hotel und köstliches Abendessen.

4. Tag | Ansbach – Luzern

Rückfahrt nach dem reichhaltigen Frühstück nach Luzern.

buchen
Reisedaten
  • 30. Dezember 2019 – 02. Januar 2020
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 4 TageFr. 690.–
  • EZ-ZuschlagFr. 120.–
  • AnnullationsschutzFr. 29.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • Nachtwächterführung Ansbach
  • Brauhausabend im Hotel mit fränkischem kalt-warmem Buffet
  • Ganztagesführung Romantische Strasse
  • Silvesterfeier im Hotel inkl. exklusivem 5-Gang-Abendmenü mit Musik und Tanz
  • Glas Sekt um Mitternacht
  • traditionelle Neujahrssuppe um Mitternacht