Bergparadies Riederalp

Bergparadies Riederalp

40 Viertausender und der Aletschgletscher

4 Tage

geführte Wanderungen mit Panoramablick

 

Unsere zweite Heimat im Wallis!

Liebe Gössi-Reisegäste

Dürfen wir Sie begrüssen auf der Reise in unsere zweite Heimat? Die Riederalp ist seit vielen Jahren unser Paradies – nirgends ist der Erholungsfaktor so gross.

Wir freuen uns auf Sie.

Tobias und Corinne

 

 

Sicher unterwegs! Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Nebst dem erprobten und wirksamen Schutzkonzept werden folgende zusätzlichen Massnahmen berücksichtigt und vor Ort durch den Chauffeur kontrolliert.

  • bis auf Weiteres max. 60% Auslastung der Sitzplätze im Reisecar mit idealer Aufteilung
  • Maskenpflicht (keine längeren Fahrten – genügend Pausen)
  • Koffer werden durch den Chauffeur ein- und ausgeladen (Vermeidung von Ansammlung vor dem Car)
  • genügend grosser Speisesaal im Hotel mit max. 4er-Tischen

Hotel

Schönes ***Hotel Silbersand auf der Riederalp, nur zwei Minuten zu Fuss von der Seilbahnstation entfernt. Gemütliche Zimmer und eine schöne Gartenterrasse erwarten Sie.

 

Bemerkung

Die Kurtaxe ist nicht inklusive und kann direkt vor Ort an der Rezeption im Hotel bezahlt werden.

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Luzern – Grimselpass – Mörel – Riederalp

Wir fahren im modernen Gössi-Car zusammen mit Tobias und Corinne auf den Brünig und weiter gehts via Meiringen – Innertkirchen durchs Haslital zur Grimselpasshöhe. Hier besteht die Möglichkeit im Restaurant Alpenrösli ein Mittagessen einzunehmen. Anschliessend beginnt unsere Talfahrt ins Wallis nach Oberwald. Durch das idyllische Goms gelangen wir nach Mörel. Hier laden wir unser Gepäck aus und besteigen die Gondelbahn hinauf zur Riederalp. Im Hotel Silbersand beziehen wir dann unsere Zimmer und geniessen ein feines Nachtessen.

2. Tag | Riederalp

Besuch des Alpmuseums und Wanderung Moosfluh – Riederfurka – rund ums Riederhorn – Riederalp

Nachdem wir das leckere Frühstück genossen haben, machen wir uns auf den Weg zum Alp­museum. Hier werden wir zum Schaukäsen erwartet. Das Alp­museum gewährt interessante Einblicke in die Alpbewirtschaftung aus früheren Zeiten. Im Anschluss begrüssen Sie Tobias und Corinne zur ersten gemütlichen Wanderung. Mit der Gondelbahn fahren wir hoch zur Moosfluh. Wir haben eine traumhafte Aussicht auf den impo­santen Aletsch­gletscher und die eindrückliche Bergwelt. Von hier aus wandern wir auf dem Panoramaweg, immer entlang des Gletschers, und mit Sicht auf das Matterhorn zur Riederfurka (Dauer ca. 1 Stunde). Der Weg geht immer leicht bergab. Auf der Riederfurka können wir uns im Restaurant verpflegen. Wer möchte, kann von hier aus runter zurück ins Dorf Riederalp wandern. Für alle anderen geht die eher flache Wan­derung weiter rund um das Riederhorn (Dauer ca. 1 Stunde). Der Wanderweg führt durch Arven- und Lärchenwälder und wir haben immer eine atemberaubende Aussicht auf die Walliser Bergwelt. Zurück auf der Riederfurka wandern wir noch hinunter zum Hotel Silbersand (Dauer ca. 20 Min.). Am Abend verwöhnt uns die Hotelcrew mit einem köstlichen Nachtessen. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Tobias und Corinne.

3. Tag | Riederalp

Wanderung zur Bettmeralp, Gondelbahnfahrt aufs Bettmerhorn und Wanderung zurück auf die Riederalp

Heute wandern wir gemeinsam durch das Dorf Riederalp mit seinen typischen Walliser Spychern und Chalets. Auf der Aletschpromenade gelangen wir zur Bettmeralp (Dauer ca. 1 Stunde). Bei der Talstation der Bettmerhornbahn steigen wir in die Gondel und fahren hoch auf den Gipfel. Im Bergrestaurant Bettmerhorn können wir uns verpflegen oder die Erlebnisausstellung Gletscherwelt Bettmerhorn besuchen, welche kostenlos ist. Rückfahrt mit der Gondelbahn auf die Bettmeralp. Nun geht es für uns weiter auf dem Wanderweg, rund um den Bettmersee und den Berg hoch durch tausende Heidelbeerstuden. Wir geniessen die Bergluft und die fantastische Aussicht auf die Walliser Viertausender. Auf dem Berg­rücken angekommen, geht es auf wunderschönen Wanderwegen zurück zur Riederalp und ins Hotel (Dauer ca. 2 Stunden). Feines Nachtessen und gemütliches Beisammensein.

4. Tag | Riederalp – Mörel – Nufenenpass – Gotthardpass – Luzern

Nach dem reichhaltigen Frühstück müssen wir uns heute von der Riederalp verabschieden. Das wird besonders Corinne und Tobias schwerfallen. Wir nehmen die Gondelbahn zurück nach Mörel, wo uns der Gössi-Car erwartet. Im Car geniessen wir die Panoramafahrt durchs Goms, über den Nufenenpass und durchs Bedrettotal nach Airolo. Weiter geht es über den Gotthardpass. Unterwegs machen wir einen Mittagshalt und fahren anschliessend zurück nach Luzern.

reise buchen
reise buchen
Reisedaten
  • 26. – 29. Juli 2021
weitere Reisedaten
Preise
  • 4 TageFr. 730.–
  • EZ-ZuschlagFr. 140.–
  • Reduktionen
  • mit Halbtax-AboFr. 40.–
  • mit GAFr. 50.–
  • AnnullationsschutzFr. 29.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle
  • Bemerkung
  • Die Kurtaxe ist nicht inklusive und kann direkt vor Ort an der Rezeption im Hotel bezahlt werden.

Karte
Karte vergrössern
Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • Aletsch Entdeckerpass (freie Fahrt auf allen Bahnen in der Aletsch Arena)
  • geführte gemütliche Wanderungen
  • Eintritt Alpmuseum mit Schaukäserei