Faszinierendes Wales

Faszinierendes Wales

Idyllische Landschaften, imposante Küsten, geheimnisvolle Schlösser und Burgen

1 Tag

Hotels

Gute ***/****Hotels.

 

Inklusive «Gössis Mittagshöck»

Jeden Mittag wird uns unser Kochteam mit Annelies und Alois Baumann aufs Neue überraschen, sei es beim Abkochen in schönster Umgebung oder beim Zubereiten eines anderen Imbisses. Wir servieren Ihnen einfache, aber leckere Kost. Lassen Sie sich überraschen!

 

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Schweiz – Hoek van Holland (an Bord)

Die Fahrt im Gössi-Car führt uns via Strassburg – Luxemburg – Brüssel an den Hafen von Hoek van Holland. Hier gehen wir an Bord der komfortablen Fähre und geniessen nach dem beeindruckenden Ablegemanöver das Kreuzfahrtfeeling.

2. Tag | Harwich – London

Nach der Ausschiffung in Harwich, fahren wir direkt nach London, in die Hauptstadt Englands. Die historische und facettenreiche Weltmetropole London, lernen wir bei einer Stadtführung und dem Besuch der bekanntesten Sehenswürdigkeiten kennen. London an der Themse ist mit 8 Millionen Einwohnern die drittgrösste Stadt Europas. Unseren Mittagshöck lassen wir uns in einem Londoner Park schmecken. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Das feine Nachtessen geniessen wir dann in unserem Hotel.

3. Tag | London – Bristol

Unsere Fahrt geht weiter in Richtung Westen und es wird mystisch. Einmal in England darf ein Besuch des berühmtesten Steinkreises der Welt, Stonehenge, nicht fehlen. Noch immer ist das Geheimnis des Weltkulturerbes der UNESCO nicht geklärt, doch man vermutet, dass es sich vor etwa 5000 Jahren um ein Sonnenheiligtum gehandelt haben soll. Vorbei an Bath geht es weiter nach Bristol.

4. Tag | Bristol – Cardiff

Heute fahren wir von Bristol durch die Cotswolds nach Cardiff. Die Region Cotswolds ist mit ihren Buchenwäldern und hügeligen Weiden, wo viele Schafe grasen, ein äusserst beliebtes Wandergebiet. Ein Markenzeichen dieser Region ist der honigfarbene Kalkstein. Uns erwarten nebst der farbenprächtigen Natur auch schöne Kleinstädte und Dörfer sowie prähistorische Steinkreise, die Rollright Stones genannt werden. Auch die his­torische Marktstadt Stow-on-the-Wold ist mit ihren blumengeschmückten Pubs und Antiqua­riaten ein reizvolles Ausflugsziel. Hier werden auf dem Marktplatz alljährlich grosse Schafmärkte veranstaltet.

5. Tag | Cardiff

Ausflug Region Swansea und Halbinsel Gower

«Bore da!» – Guten Morgen! Wir stärken uns bei unserem ersten walisischen Frühstück, bevor wir zu unserem Tagesausflug zur Penderyn Destillerie aufbrechen. Die Mumbles, eine weite Bucht mit langer Promenade, Piers, Cafés, Restaurants und zahllosen Vergnügungsmöglichkeiten haben sich zu einem beliebten Naherholungsziel entwickelt. Auf einem Hügel befinden sich die Ruinen von Oystermouth Castle und auf Mumbles Head befindet sich ein weithin sichtbarer Leuchtturm. Die Mumbles sind das Tor zur Halbinsel Gower, einem wunderschönen Kreidemassiv. Das Naturschutzgebiet ist, mit Ausnahme der Orte, nur Fussgängern zugänglich. Köstliches Nachtessen abends im Hotel.

6. Tag | Cardiff – Raum Llandrindod Wells/Abersystwyth

Der Tag wird aufregend und es geht auf die Schiene. Das Zischen und Pfeifen der Brecon Mountain Railway wird unser Eisenbahnerherz höher schlagen lassen. Unter Dampf entdecken wir urgemütliche Ortschaften, weite Stauseen und erklimmen Berge im Brecon Beacons Natio­nalpark. Wieder im Car fahren wir an die Westküste mit ihren preisgekrönten Stränden. Das Seebad Aberystwyth besticht durch eine exponierte Lage an der Cardigan Bay. Builth Wells ist berühmt für seine Lavendelfelder, welche ab Ende Juli bis ca. Mitte August geerntet werden.

7. Tag | Raum Llandrindod Wells/Abersystwyth – Nordwales

Den ersten Halt machen wir heute in der Dyfi Destillerie. Hier erfahren wir Wissenswertes über die berühmte Gin-Herstellung. Das Dorf Portmeirion entstammt der Idee des Architekten Clough Williams-Ellis, der sich ein klassisches italienisches Dorf erschaffen wollte. Das milde Klima sorgt mit den bunten Fassaden, klassischen Kolonnaden, Brunnen, Statuen und dem Blick aufs Meer für ein authentisches italienisches Flair. Das Dorf erscheint wie ein grosses Freilichtmuseum. In Caernarfon, mit seiner mächtigen mittelalterlichen Burg, lohnt sich nach dem Bezug unseres Hotels ein Bummel durch die Strassen.

8. Tag | Nordwales

Ausflug Snowdonia-Nationalpark

Die Ortschaft Llanberis liegt am Fusse des höchsten Berges in Wales, dem Mount Snowdon sowie in unmittelbarer Nähe der Seen Llyn Peris und Llyn Padarn. Um letzteren führt die schmalspurige Museumsbahn, Llanberis Lake Railway. Im Norden von Wales nimmt der Snowdonia-Nationalpark mit 2170 Quadratkilometern eine beeindruckende Fläche ein. Die geschützte Region reizt durch ihre natürliche Schönheit und Vielfalt. Spektakulär sind hier vor allem die mächtigen Bergketten, welche die grünen Flächen durchziehen.

9. Tag | Nordwales – Hull (an Bord)

Nach dem Frühstück brechen wir zum Fährhafen in Hull auf. In Bodnant werden wir durch den wunderschönen Garten mit Stauden und Goldregen bummeln. Seine versteckten Ecken, die weitläufigen Rasenflächen, Terrassen und Wäldchen und der Ausblick auf das malerische Conwy-Tal machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel. Anschliessend geht die Fahrt weiter zur Fähre. Feines Abendessen und Übernachtung an Bord.

10. Tag | Rotterdam/Zeebrugge – Schweiz

Nachdem wir uns am reichhaltigen Frühstücksbuffet an Bord gestärkt haben, erfolgt die Ausschiffung. Wir treten im Gössi-Car die Heimreise an.

  • Unterwegs mit Tobias Reinhard
    Unterwegs mit Tobias Reinhard
    Reisebericht

Reisedaten
weitere Reisedaten
Preise
  • 10 TageFr. 2790.–
  • EZ-ZuschlagFr. 350.–
  • Zuschlag Doppelkabine aussenFr. 100.–
  • Zuschlag Einzelkabine innenFr. 120.–
  • Zuschlag Einzelkabine aussenFr. 190.–
  • AnnullationsschutzFr. 69.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Karte
Karte vergrössern
Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • jeden Mittag Imbiss «Gössis Mittagshöck»
  • Fährüberfahrt Hoek van Holland – Harwich in 2-Bettkabinen innen inkl.
  • Halbpension an Bord
  • Fährüberfahrt Hull – Rotterdam/Zeebrugge in 2-Bettkabinen innen
  • inkl. Halbpension an Bord
  • durchgehende Reiseleitung in Grossbritannien (2.–9. Tag)
  • Eintritt Stonehenge
  • Eintritt und Besichtigung Penderyn Destillerie inkl. einer Probe
  • Rundfahrt mit der Brecon Mountain Railway
  • Eintritt Dyfi Destillerie inkl. einer Gin-Probe
  • Eintritt Portmeirion Village and Gardens
  • Rundfahrt mit der Llanberis Lake Railway
  • Eintritt Bodnant Garden