Die Perlen Polens entdecken

Die Perlen Polens entdecken

Krakau, Warschau, Masuren und Danzig.

10 Tage

  • Unterwegs mit Philipp Schwitter
    Unterwegs mit Philipp Schwitter
    Reisebericht

Neu

Hotels

Schöne ****Hotels.

Programm

1. Tag | Schweiz – Stockerau

Fahrt via Hirzel – Walensee – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Kufstein – Salzburg nach Stockerau. Zimmerbezug und feines Abendessen im Hotel.

2. Tag | Stockerau – Krakau

Nach dem Frühstück fahren wir weiter über die polnische Grenze via Brünn – Ostrava nach Krakau. Krakow, also Krakau, ist die alte Hauptstadt Polens und noch heute das kulturhistorische Zentrum und die schönste Stadt Polens. Nach dem Zimmerbezug können Sie die Stadt auf eigene Faust ein erstes Mal erkunden. Nachtessen im Hotel.

3. Tag | Krakau

Stadtbesichtigung Krakau
Heute steht die Besichtigung von Krakau auf unserem Programm. Der Markt (Rynek) bildet das Herz der Stadt, die Tuchhallen (Sukiennice) stehen in der Mitte des Rynek. Weiter sehen wir die Maria-Himmelfahrt-Basilika, ein Bauwerk von hohem Rang und die Synagoge in Kazimierz. Anschliessend haben Sie genügend Freizeit in der eindrücklichen Stadt.

4. Tag | Krakau – Auschwitz – Warschau

In nur 55 km Entfernung von Krakau befindet sich das im Jahre 1940 von den Nazis angelegte Konzentrationslager Oswiecim, zu Deutsch Auschwitz, welches wir heute besichtigen. In Auschwitz-Birkenau kamen über 1,5 Mio. Menschen ums Leben, vor allem Juden aus Polen und Mitteleuropa. Weiterfahrt nach Warschau, Zimmerbezug und Nachtessen.

5. Tag | Warschau – Masuren

Nach dem Frühstück werden wir von unserem Guide zur Stadtführung in Warschau erwartet. Durch das zentralistische System ist diese moderne Stadt zugleich das kulturelle und wissenschaftliche Zentrum des Landes. Zu den schönsten Vierteln Warschaus gehört der Altstädter Marktplatz mit seinen anschliessenden Gässchen. Die Innenstadt wird vom Kulturpalast, dem höchsten Gebäude Warschaus, geprägt. Nach der eindrücklichen Besichtigung nehmen wir die Weiterfahrt zu den Masuren unter die Räder.

6. Tag | Masuren

Ausflug nördliche Masuren
Heute werden wir zu einer Ganztagesführung durch die nördlichen Masuren erwartet. Nordost-Polen ist eines der wenigen grossen Gebiete Europas, wo die Landschaft noch ursprünglich ist, wo man die Natur noch in vollen Zügen geniessen kann. So sehen wir zuerst die Wallfahrtskirche Heilige Linde, welche auch oft als «Perle des Barock» bezeichnet wird. Anschliessend folgt ein beeindruckendes Orgelkonzert. Nach der Führung durch die Wolfsschanze darf im «Land der tausend Seen» natürlich eine Schifffahrt nicht fehlen.

7. Tag | Masuren – Marienburg – Danzig

Gut gestärkt vom Frühstück gehts heute zu einem Höhepunkt der Reise: Eine Schifffahrt auf einer der Teilstrecken auf dem Oberländerkanal. Der Mitte des 19. Jahrhunderts gebaute Kanal, überwindet einen Höhenunterschied von ca. 100 Metern. An mehreren geneigten Ebenen werden deshalb die Schiffe jeweils auf Schienen über Land transportiert. Auf dem weiteren Weg nach Danzig besuchen wir die Backsteinburg in Malbork, zu Deutsch Marienburg. Die Marienburg ist die grösste mittelalterliche Bauanlage dieser Art in Europa. Das Hochmeisterschloss gilt als Meisterwerk der spät-gotischen Baukunst. Weiterfahrt nach Danzig, Zimmerbezug und Nachtessen.

8. Tag | Danzig

Stadtbesichtigung Danzig
Am Morgen besichtigen wir die Altstadt von Danzig. Hier führt uns der Königsweg vom Grünen Tor über die prächtige Lange Strasse zum Markt. In dieser Gegend lebten einst die reichsten Danziger Patrizierfamilien. Noch immer spiegeln die reichlich geschmückten und mit Wappen versehenen Häuserfassaden den einstigen Wohlstand der ehemaligen Stadtbewohner wider. Zu den Sehenswürdigkeiten Danzigs gehören ausserdem das Rathaus, die überaus beeindruckende Marienkirche, das Grosse Zeughaus und der Neptunbrunnen.

9. Tag | Danzig – Dessau

Heute nehmen wir die erste Etappe unserer Rückreise unter die Räder. Via Bromberg – Posen – Frankfurt erreichen wir unser Hotel in Dessau.

10. Tag | Dessau – Schweiz

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Luzern.

teilen
merken
Reisedaten
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 10 TageFr. 1490.–
  • EZ-ZuschlagFr. 320.–
  • AnnullationsschutzFr. 49.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • Führung Krakau und Eintritt Marienkirche
  • Besichtigung Auschwitz
  • Stadtführung Warschau
  • Ganztagesführung Masuren
  • Führung Wolfsschanze inkl. Eintritt
  • Besuch Kloster Heilige Linde
  • Masuren-Schifffahrt
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal
  • Besichtigung Marienburg inkl. Eintritt
  • Stadtführung Danzig