Kreuzfahrt mit der Costa Fascinosa – Im Süden der Iberischen Halbinsel

Kreuzfahrt mit der Costa Fascinosa – Im Süden der Iberischen Halbinsel

Savona – Marseille – Malaga – Cádiz – Lissabon – Gibraltar – Valencia – Barcelona

11 Tage

Frühbucherrabatt Fr. 50.–
bei Buchung bis 31.3.2020

Ihr Schiff Costa Fascinosa

Die Costa Fascinosa ist der perfekte Ort für entspannte Fe­rien. Das architektonische Herz der Costa Fascinosa ist ihre weitläufige Eingangshalle, von der über die zentrale Treppe neun Decks erreichbar sind. Wer sich mit der Costa Fascinosa auf eine Kreuzfahrt begibt, dem wird Langeweile ein Fremdwort sein. Auf insgesamt 13 Decks wird für viel Abwechslung gesorgt. Auf der Costa Fascinosa gibt es insgesamt fünf Restaurants. Im Fitnesscenter können Sie trainieren und sich auch in den Ferien fit halten. Für jene, die sich mehr nach Entspannung sehnen, steht ein grosser Wellnessbereich zur Verfügung. Ausserdem befindet sich an Bord ein Joggingpfad sowie ein Mehrzwecksportplatz. Ein grosses Angebot an Unterhaltung rundet die Kreuzfahrt ab. Es gibt ein 4D-Kino, ein Theater, das sich über vier Decks erstreckt, ein Casino, eine Disco, eine grosse Kinoleinwand im Freien und vieles mehr.

 

Bemerkungen

Die Premium-Kabinen haben eine bessere Lage an Bord und beinhalten auf Wunsch kostenfreies Frühstück auf der Kabine und 24 Stunden gratis Kabinen-Service.

 

Nicht inbegriffen

  • fakultative Ausflüge (auf dem Schiff buchbar)
  • Servicegebühr von Euro 10.– pro Tag/Person
Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Schweiz – Savona

Fahrt im modernen Gössi-Car via Gotthard – Chiasso – Mailand – Genua nach Savona mit Ankunft am frühen Nachmittag. Einschiffung auf die Costa Fascinosa. Am späteren Nachmittag heisst es Leinen los und unser Schiff nimmt Kurs Richtung Marseille. Köstliches Nachtessen an Bord.

2. Tag | Marseille

Willkommen in Marseille, der ältesten Stadt Frankreichs. Besichtigen Sie die geschichtsträchtige Kathedrale «Notre Dame de la Garde». Marseille, das Tor zur Provence, bietet seinen Besuchern die Authentizität von 26 Jahrhunderten Geschichte mit einem reichhaltigen Kulturerbe. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang dem Hafen. Heute ist die Umgebung des Vieux Port (Alter Hafen) teilweise zur Fussgängerzone umgestaltet worden. Am späteren Nachmittag verlassen wir Marseille mit unserem Kreuzfahrtschiff.

3. Tag | Erholung auf See

Den heutigen Tag verbringen wir auf hoher See an Bord unseres Schiffes. Haben Sie im Bordtagebuch gesehen, was heute auf dem Programm steht? Es gibt so viele Möglichkeiten, dass Sie jeden Tag auf See voll ausnutzen können. Bei den Animationsangeboten wurde wirklich an alle gedacht.

4. Tag | Malaga

Heute erreichen wir Malaga. Achtung, an diese Stadt kann man sein Herz verlieren: Malaga ist einfach zum Verlieben schön! Wer bereits einmal in Andalusien war, weiss genau, welche magische Wirkung diese traumhaft schöne Stadt hat. Mitten im Stadtzentrum von Malaga finden Sie eine grüne Oase der Ruhe. Der Park Pedo Luis Alonso lädt zum Verweilen und Spazieren ein. In der Nase der zarte Duft von Orangenbäumen und Rosen, im Ohr das sanfte Plätschern der Fontänen.

5. Tag | Cádiz

Wir legen heute in Cádiz an. Bis zu 15 Meter hohe Mauern schützen die Hafenstadt Cádiz vor den meterhohen Meerwellen. Die weissen Häuser mit den flachen Dächern und den charakteristischen Aussichtstürmchen sowie die palmenreichen Parks mit der weiten Sicht auf den Ozean verleihen Cádiz eine ganz besondere Attraktivität. Besonders sehenswert sind die Monumente und Kirchen im Stadtzentrum. Die Kathedrale von Cádiz mit ihrer eindrucksvollen Fassade aus Sandstein und der glänzenden, mit gelben Kacheln verzierten Kuppel ist ein Besuch wert. Ein besonderes Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist der Torre Tavira. Der weisse Barockturm hat schöne rote Verzierungen und wurde im 18. Jahrhundert auf dem höchsten Punkt der Stadt erbaut. Das 45 Meter hohe Bauwerk war der offizielle Wachturm von Cádiz. Von dem hohen Gebäude haben Sie einen wunderbaren Panoramablick auf Cádiz und das Meer. An klaren Tagen können Sie sogar bis nach Marokko sehen.

6. Tag | Lissabon

Unser Kreuzfahrtschiff Costa Fascinosa fährt heute die atemberaubende Hauptstadt Portugals, Lissabon, an. Die Stadt schafft es mühelos, ihr kulturelles Erbe mit beeindruckenden modernen Elementen zu verbinden. Erkunden Sie Lissabon’s sieben steile Hügel mit der berühmten gelben Strassenbahn. Das romantische Lissabon finden Sie im malerisch verwinkelten Viertel Alfama und über die Dächer der Altstadt können Sie den Blick bis zum Hafen von Lissabon schweifen lassen. Der westliche Stadtteil Bélem punktet mit unvergleichlichen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert.

7. Tag | Gibraltar

Am Nachmittag erreichen wir Gibraltar. Der aussergewöhnliche Ort auf der Landzunge, die Europa und Afrika trennt, ist ein strategisch wichtiger Knotenpunkt. Über der Stadt, die zum britischen Überseegebiet gehört, liegt der Kalksteinfelsen Peñón de Gibraltar mit seinen Höhlen, Tunneln und den berühmten Affen. Die schönste der Höhlen ist wohl die Tropfsteinhöhle St. Michael’s Cave. Eine weitere zentrale Sehenswürdigkeit ist die maurische Burg, deren Turm die ganze Stadt dominiert. Am Abend Abfahrt Richtung Valencia.

8. Tag | Erholung auf See

Heute steht auf dem Seetag die Erholung auf unserem Schiff wieder im Vordergrund. Flanieren Sie durch die Shoppingmeile, entspannen Sie im Wellnessbereich oder schwimmen Sie einige Züge im Swimingpool.

9. Tag | Valencia

Für viele wäre allein schon Valencias Lage am Mittelmeer ein faszinierendes Highlight. Die drittgrösste Stadt Spaniens und einer der wichtigsten Häfen laden zum Verweilen ein. Der stimmungsvollste Bereich der Stadt ist zweifelsohne das labyrinth­artige Stadtviertel Barrio del Carmen, nördlich des Mercado Central am Rio Turia gelegen. Erfreuen Sie sich an mittelalterlichen Gebäuden, Palästen, Fresken, Geschäften und Restaurants, denen Sie nicht widerstehen können. Geniessen Sie ganz nach Belieben kilometerlange Strände. Entspannen Sie sich in einem der vielen Restaurants an der Strandpromenade oder besuchen Sie das avantgardis­tische Gebäude Veles e Vents im Hafengebiet, von dem man einen schönen Ausblick aufs Meer hat.

10. Tag | Barcelona

Heute legen wir in Barcelona an. Barcelona ist die zweitgrösste Stadt Spaniens und die Hauptstadt Kataloniens. Mit Antoni Gaudís aussergewöhnlicher Kirche, der «Sagrada Família», sowie der weltberühmten Promenade «Las Ramblas», haben Sie zwei Besichtigungen, die ganz oben auf der Liste bei einem Barcelona-Besuch stehen. Las Ramblas ist mit ihren Blumenständen, Strassenmusikanten und lebenden Figuren die belebteste Strasse von Barcelona. Der touristischste Platz der Stadt und der beste Ort um Souvenirs zu finden. Auch der Park Güell, der berühmte Park mit den Mosaiken, Bänken und dem Salamander, ist empfehlenswert. Nach dem Mittag heisst es Leinen los Richtung Savona.

11. Tag | Savona – Schweiz

In Savona werden wir heute vom Gössi-Car erwartet und treten unsere Heimreise nach Luzern an. Ankunft am frühen Abend.

reise buchen
  • Ihre Gössi-Reisebegleitung Hans Stadler
    Ihre Gössi-Reisebegleitung Hans Stadler
    Reisebericht

reise buchen
Reisedaten
  • 07. – 17. Oktober 2020
weitere Reisedaten
Preise
  • 11 Tage
  • Innenkabine «Classic»Fr. 1090.–
  • Innenkabine «Premium»Fr. 1170.–
  • Aussenkabine «Classic»Fr. 1320.–
  • Aussenkabine «Premium»Fr. 1390.–
  • Balkonkabine «Classic»Fr. 1490.–
  • Balkonkabine «Premium»Fr. 1590.–
  • Zuschlag Doppelkabine auf
  • zur AlleinbenützungAnfrage
  • AnnullationsschutzFr. 69.–
  • Bemerkung: Bei den Preisangaben handelt es sich um
  • Angebote der Costa, die jederzeit geändert werden können.

Karte
Karte vergrössern
Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Kabine in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord
  • freie Teilnahme an allen Bordaktivitäten
  • Hafentaxen
  • Gepäckbeförderung im Hafen beim Ein- und Ausschiffen