Korsika und Sardinien

Korsika und Sardinien

Inseln der Kontraste

8 Tage

Erfahren Sie mehr zu unserem Luxus-Car!

Hotels

Schöne ***/****Hotels.

Programm

1. Tag | Schweiz – Savona – Bastia (an Bord)

Fahrt via Gotthard – Mailand nach Savona. Abends legt die Fähre nach Korsika ab. Kabinenbezug und Nachtessen an Bord.

2. Tag | Bastia – Calvi

Während unserem Frühstück erreicht die Fähre Bastia. Nach der Ausschiffung fahren wir zunächst nach Ile Rousse. Auf einer kleinen, vorgelagerten Insel liegt die rötlich schimmernde Zitadelle, die der Stadt ihren Namen gab. Weiter führt uns der Weg am Meer entlang nach Calvi. Bei der Anfahrt haben wir einen herrlichen Blick über den schönsten Naturhafen des gesamten Mittelmeerraumes. Die wuchtige Zitadelle bewacht die Stadt mit ihren belebten Gassen und der wunderschönen Hafenpromenade. Zimmerbezug im Hotel in Calvi. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag | Calvi – Ajaccio

Heute fahren wir Richtung Süden via Evisa – Speluncaschlucht nach Porto, wo wir unseren Mittagshalt machen. Weiter gehts und wir erreichen die Calanche – wohl einer der meist besuchten Orte auf Korsika und eine echte Sehenswürdigkeit. Die bizarre Felsenlandschaft liegt südlich von Porto im regio­nalen Naturpark Korsika. Die Felsen aus rötlichem Granit liegen in etwa 400 m Höhe über dem Meeresspiegel direkt an der Küs­te, sie scheinen bei entsprechendem Sonnenlicht rot zu glühen. Formationen wie der Hundekopf oder die Eule sind sogar ohne viel Fantasie erkennbar. Übernachtung und Nachtessen im Raum Ajaccio.

4. Tag | Ajaccio – Bonifacio – Costa Smeralda

Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Süden der Insel. Wir machen einen Halt in Sartène und fahren dann weiter nach Bonifacio. Am Nachmittag verlassen wir die Insel Korsika und setzen mit der Fähre nach Santa Teresa auf Sardinien über. Hier beginnt die zauberhafte Costa Smeralda. Wir fahren ins Hotel und beziehen unsere Zimmer.Anschliessend geniessen wir das köstliche Nachtessen.

5. Tag | Costa Smeralda

Ausflug der Küste entlang

Wir fahren heute nach Porto Cervo, dem Urlaubsziel des internationalen Jet­sets. Der Baustil des Ortes verbindet alte sardische Traditionen mit modernen Elementen. Weiter gehts nach Baia Sardinia. Der Küstenort besteht aus etwa 400 Villen und Appartements, einem Dutzend Hotels und einer kleinen Piazza mit Promenade. Der Ferienort ist bekannt für den wunderschönen Strand. Anschliessend fahren wir weiter zum Rocca dell’Orso. Wie ein stummer Wächter ragt der riesige Granitfelsen in Form eines Bären über dem Kap. Rückfahrt ins Hotel an der Costa Smeralda.

6. Tag | Costa Smeralda – Alghero

Ausflug ins Landesinnere mit Schäfermittagessen

Nach dem Frühstück fahren wir heute mit unserer Reiseleitung nach Nuoro. Die Kleinstadt liegt im Zentrum der Insel am Fusse des Monte Ortobene, auf einer Hochebene in etwa 600 m ü. M. Unser nächster Stopp ist Orgosolo, das einst berüchtigte Banditendorf im Herzen der Barbagia. Ein Streifzug entlang der Hauptstrasse des Dorfes ist wie der Gang durch ein neuzeitlich his­torisches Bilderbuch. Weiter geht es in die Bergwelt der Monti di Gennargentu. Hier werden wir bei den Schäfern ein rustikales Mittag­essen einnehmen. Anschliessend Weiterfahrt nach Alghero. Wir beziehen die Zimmer im Hotel und werden mit einem feinen Nachtessen verwöhnt.

7. Tag | Alghero – Bosa – Porto Torres (an Bord)

Wir fahren heute auf landschaftlich reizvoller Strecke entlang der Westküste nach Bosa. Bosa gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die Altstadt mit ihren Strassenschluchten und hohen Häusern wird von der Burg­ruine des Castello Mala­spina aus dem 12. Jahrhundert überragt. Umgeben ist diese Stadt von einer einzigartigen Naturoase. Wir geniessen ein gemeinsames Mittagessen, bevor wir nach Porto Torres fah­ren. Hier besteht die Möglichkeit für ein fakultatives Nachtessen. Einschiffung auf die Fähre nach Genua. Übernachtung an Bord.

8. Tag | Genua – Schweiz

Wir geniessen das Frühstück an Bord. Nach der Ankunft in Genua Ausschiffung und anschliessend Rückfahrt nach Luzern.

buchen
Reisedaten
  • 12. – 19. Mai 2019
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 8 TageFr. 1690.–
  • EZ-ZuschlagFr. 190.–
  • Zuschlag
  • Einzelkabine aussenFr. 130.–
  • AnnullationsschutzFr. 49.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Leistungen
  • Reise im Gössi First Class Luxuscar
  • reservierter Sitzplatz
  • Kaffee an Bord kostenlos
  • 4x Halbpension
  • 1x Zimmer/Frühstück
  • Fährüberfahrt Savona – Bastia in Doppelkabinen aussen inkl. Halbpension
  • Fährüberfahrt Bonifacio – Santa Teresa
  • 1x Ganztagesführung und 1x Halbtagesführung Sardinien
  • Mittagessen in Bosa
  • typisch Sardisches Mittag­essen bei den Schäfern inkl. Wein und Wasser
  • Fährüberfahrt Porto Torres – Genua in Doppelkabinen aussen inkl. Frühstück