Burgund – das Herz Frankreichs

Burgund – das Herz Frankreichs

Weltbekannte Weine und exquisite Küche

4 Tage

Erfahren Sie mehr zu unserem Luxus-Car!

Traumhaftes Schlosshotel Château de Gilly

Hotel

****Hotel Château de Gilly in Gilly-les-Citeaux. Das Hotel liegt inmitten vom Burgund, nur wenige Schritte entfernt vom berühmten Schloss Clos Vougeot zwischen Dijon und Beaune.

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Schweiz – Gilly-les-Citeaux

Wir fahren via Basel – Mulhouse – Besançon – Arbois – Dijon nach Gilly-les-Citeaux. Der Weg führt uns über Teile der alten Salzstrasse nach Salines-les-Bains, wo wir die beeindruckende unterirdische Saline besichtigen. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das unscheinbare Örtchen Arbois. Hier laden wir Sie zu einer Weinprobe mit sechs Weinen, Käse und Schokolade in die Katakomben der Fruitière ein. Doch Arbois hat noch mehr zu bieten, denn hier ist das Wohnhaus des berühmten Chemikers Louis Pasteur, ohne den man heute den Käse nicht «pasteurisieren» könnte. Kurz danach erreichen wir die königliche Saline von Arc-et-Senans, deren Gebäude aufgrund der für das 18. Jh. futuristischen Konzep­tion zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Danach geht es in das burgundische Kernland und wir erreichen unser Schlosshotel. Wir beziehen unsere Zimmer und im Anschluss erwartet uns ein feines Abendessen mit Wasser und Wein unter dem gotischen Gewölbe des Hotels.

2. Tag | Gilly-les-Citeaux

Ausflug Beaune und Dijon

Nur wenige Kilometer von unse­rem Hotel entfernt liegt Beaune. Rund um das berühmte mittel-alterliche Krankenhaus mit seinem farbigen Ziegeldach finden wir eine der schönsten Altstädte von Burgund. Zusammen mit unserem Reiseführer entdecken wir den prächtigen Armensaal im Krankenhaus, die Ortskirche Notre-Dame und die schönen Patrizierhäuser in der Innenstadt. Zum Abschluss besichtigen wir die Gourmet-Senffabrik von Fallot. Gelegenheit für die Mittagspause und anschliessend Weiterfahrt nach Dijon. Die Stadt der Herzöge von Burgund hat eine prächtige Innenstadt mit zahlreichen Kirchen. Besonders berühmt ist aber das Museum der schönen Künste mit den Grabmälern der Herzöge. Die Rückfahrt führt uns entlang dem goldenen Hang, der Côte d’Or, auf dem einige der besten Weine der Welt wachsen. Zentrum dieser legendären Weinstrasse ist das Clos Vougeot. Nicht weit entfernt erwartet uns auf dem Weingut Domaine du Clos Saint-Louis eine Kellerbesichtigung mit Verkos­tung von sechs Weinen. Auf dem Weingut werden wir auch ein exquisites Abendessen geniessen.
 
3. Tag | Gilly-les-Citeaux

Ausflug Südburgund

Am Vormittag fahren wir Richtung Süden und erreichen Tournus. In der Stadt, die am Ufer der Saône liegt, gehen wir die Abtei und ihre bemerkenswerte Abteikirche Saint-Philibert erkunden. Um die Abtei herum hüllen sich malerische Gassen mit alten Häusern. Die Weiterfahrt führt uns nach Vonnas. Hier hat der berühmte französische 3-Sterne Koch Georges Blanc, Teile seines alten Heimatortes aufgekauft und ein kleines kulinarisches Paradies geschaffen mit einem 3-Sterne Michelin Restaurant und einer interessanten Brasserie, der L’Ancienne Auberge. Hier geniessen wir das berühmte Bressehuhn und mit ein bisschen Glück sehen wir auch den Meis­ter persönlich. Nach dem Mittagessen fahren wir durch das Rhônetal nach Cluny. Die Benediktinerabtei aus dem 10. Jh. war Mutterhaus hunderter kleiner Abteien und im Mittelalter eines der wichtigsten Klöster des Chris­tentums. Feines Abendessen im Hotel.

4. Tag | Gilly-les-Citeaux – Schweiz

Nach dem Frühstück fahren wir zunächst nach Besançon, dem Geburtsort des berühmten Dichters Victor Hugo. Die Stadt liegt in einer Schleife des Doubs unterhalb einer der mächtigsten Festungen Europas, der Zitadelle von Besançon. Die befestigte Stadt erstreckt sich über 11 Hektar, thront mehr als 100 Meter über der Altstadt und bietet somit atemberaubende Panorama-Aussichten auf die Altstadt von Besançon. Nach der Besichtigung und einer Pause machen wir uns auf die Heimfahrt nach Luzern.

buchen
Reisedaten
  • 07. – 10. Oktober 2019
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 4 TageFr. 1090.–
  • EZ-ZuschlagFr. 160.–
  • AnnullationsschutzFr. 49.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Leistungen
  • Reise im Gössi First Class Luxuscar
  • reservierter Sitzplatz
  • Kaffee an Bord kostenlos
  • Zimmer/Frühstück
  • 2x Abendessen im Hotel
  • Besuch Salzminen
  • Weinkellerbesichtigung mit Weinprobe inkl. Käse und Schokolade
  • Besichtigung Museum Louis Pasteur
  • Stadtführung Beaune inkl. Verkostung von Spezialitäten und Weinen
  • Eintritt Hôtel-Dieu
  • geführte Besichtigung Fallot
  • Stadtführung Dijon
  • Besichtigung Weinkeller mit Probe von 6 Weinen und 4-Gänge-Abendessen inkl. 1/4 l Wein oder Wasser, 1 Kaffee
  • Führung Abteikirche St. Philibert
  • 3-Gänge-Mittagessen in der L’Ancienne Auberge inkl. Aperitif, 1/4 l Wein,
  • Wasser und Kaffee
  • Führung/Eintritt Abtei Cluny
  • Stadtführung Besançon
  • Eintritt Zitadelle