Holland

Holland

Tulpenblü­te im Frühlingsgarten Europas mit Blumencorso.

5 Tage

Spezialangebot zum Frühlingspreis!

Hotel

****Inntel Hotel Rotterdam an zentraler Lage am Fusse der Erasmusbrücke. Es bietet elegante Zimmer im modernen Stil mit einladendem Dekor. Die Zimmer verfügen über alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen angenehmen Aufenthalt brauchen. Der Wellnessbereich des Hotels verfügt über ein Hallenbad, eine finnische Sauna, ein türkisches Dampfbad und eine tropische Regendusche sowie einen Loungebereich zur Entspannung. Im Restaurant «Aan Het Water» geniessen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Hafen von Rotterdam.

Programm

1. Tag | Schweiz – Rotterdam

Wir fahren im modernen Gössi-Car via Basel – Mulhouse – Strassburg – Saarbrücken – Metz – Luxemburg – Brüssel – Antwerpen nach Rotterdam. Zimmer­bezug und feines Nachtessen in unserem 4-Sterne-Hotel Inntel Rotterdam.

2. Tag | Rotterdam

Ausflug Amsterdam

Nach dem Frühstück fahren wir nach Amsterdam, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Nach dem Mittag geniessen wir eine Bootsfahrt auf den unver­gleichlichen Grachten von Amsterdam. Anschliessend bei der Stadtführung sehen wir das historische Zentrum mit seinen Grachtengürteln mit über 1000 Brücken, den Dam­platz und den königlichen Palast, die Gracht mit der Mageren Brug und das Museumsviertel mit dem Rijksmusem, sowie die Oude Kerk aus dem 13. Jahrhundert. Gegen Abend Rückkehr in unser Hotel in Rotterdam. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag | Rotterdam

Ausflug Aalsmeer, Volendam und Edam

Heute um 06.00 Uhr gibt es ein frühes Frühstück. Um 06.45 Uhr fahren wir bereits nach Aalsmeer zur Blumenversteigerung, wo wir um 08.00 Uhr eintreffen werden. Man sollte am Morgen zeitig dort sein, damit man das ganze Spektakel mit den frisch angelieferten Blumen erleben kann. Aalsmeer ist weltweit als das Zentrum des Blumenhandels bekannt. Jeden Tag werden auf der Blumenver­steigerung rund 17 Millionen Blumen und 2 Mil­lionen Pflanzen verkauft. Das geschieht auf einem rund 755’000 m2 grossen Areal und macht diese Versteigerung zum grössten Handelsgebäude der Welt. Die Blumen und Pflanzen werden über eine Uhr verstei­gert, an der die Preise ange­zeigt werden. Holzhäuser, Klompen und Trachten erleben wir danach in Volendam. Sehenswert ist das alte Doolhof-Viertel mit seinen kleinen Holzhäusern mit roten Spitzdächern. Viele enge Gassen und Strassen, sowie alte Bauten prägen das Stadtbild. Der Besuch einer Käserei und Holzschuhmacherei ist hier auf jeden Fall empfehlenswert. Edam zählt zu den besterhaltensten Städten der Zuiderzee-Region, welche durch Fischfang und Schiffbau bekannt geworden ist. Heute gilt die Stadt durch die grosse Milch- und somit Käseproduktion zu einer der wichtigsten Käsestädte der Niederlande. Das heutige Stadtbild wird von alten Handelshäusern bestimmt, die sich an den Ufern der Grachten und Kanäle aneinander reihen. Über den heutigen Abend können Sie in Rotterdam frei verfügen.

4. Tag | Rotterdam

Ausflug Blumencorso und Keukenhof

Nach dem Früh­stück besuchen wir am Vormittag den in ganz Holland und weit über die Grenze hinaus bekannten Blumen­corso. Beim über 40 Kilometer langen Corso schmücken Hunderte von Freiwilligen ihre Fahrzeuge mit viel Liebe. Am Nachmittag be­suchen wir die Wunderwelt der Blumen, den Keukenhof. Es warten Mil­lio­nen von Tulpen und Narzissen auf uns. Feines Nacht­essen im Hotel.

5. Tag | Rotterdam – Schweiz

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet treten wir die Heimreise via Brüssel – Luxemburg – Strassburg – Basel nach Luzern an.

teilen
merken
Reisedaten
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 5 Tage NURFr. 799.–
  • Aufpreis Superior-ZimmerFr. 100.–
  • EZ-ZuschlagFr. 290.–
  • AnnullationsschutzFr. 29.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Zimmer/Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen im Hotel
  • Ausflug nach Aalsmeer, Volendam und Edam
  • Ausflug nach Amsterdam inkl. Stadtführung und Grachtenfahrt
  • Ausflug Blumencorso und Keukenhof inkl. Eintritt