Auf «heissen Kohlen» durch Sachsen

Auf «heissen Kohlen» durch Sachsen

Dampfzugromantik zwischen Moritzburg und der Sächsischen Schweiz

5 Tage

Mit Tagesausflug nach Dresden

Hotel

Schönes ***Superior Parkhotel Neustadt mit Kneippbecken, Sauna und Ruhebereich.

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Schweiz – Sächsische Schweiz

Wir fahren im modernen Gössi-Car via Bregenz – Memmingen – Ulm – Nürnberg – Bayreuth – Plauen – Zwickau – Dresden nach Neustadt in der Sächsischen Schweiz. Zimmerbezug im Hotel und feines Nachtessen.

2. Tag | Sächsische Schweiz

Lössnitzgrundbahn – Moritzburg – Karl May-Museum

Nach dem reichhaltigen Frühstück fahren wir am Morgen mit dem liebevoll genannten Dampfzug «Lössnitzdackel» durch die beschauliche Landschaft bis nach Radeburg. Unweit von Dresden zuckeln die Dampfzüge der Lössnitzgrundbahn durch das Weinbaugebiet Radebeul, über Moore und Hochebenen bis nach Radeburg. Die Lössnitzgrundbahn – auch bekannt unter den Namen «Lössnitzdackel» oder «Lössnitztalbahn» – ist eine dampf­betriebene Schmalspurbahn, die traditionsverbunden ihre Fahrt aufnimmt und zum Netz der Schmalspurbahnen in Sachsen gehört. Anschliessend besuchen wir das nahe gelegene Märchenschloss Moritzburg, eines der schönsten Wasserschlösser Europas. Zurück in Radebeul besichtigen wir das Karl May-Mu­seum mit der historisch getreu restaurierten und mit originalem Inventar ausgestatteten Villa «Shatterhand». Am Abend Nachtessen im Hotel.

3. Tag | Sächsische Schweiz

Weisseritztalbahn

Heute geniessen wir die Dampfzugromantik von Freital nach Dippoldiswalde. Auf einer Strecke von 26 km bewältigt die Weisseritztalbahn einen Höhenunterschied von 350 m und fährt über 34 Brücken. Danach unternehmen wir mit dem Gössi-Car eine Rundfahrt durch das Ost­erzgebirge und durchs wildromantische Müglitztal nach Pirna, dem «Tor zur Sächsischen Schweiz». Genügend Zeit zur freien Verfügung im wunderschönen Pirna. Eingebettet in die Landschaft des Dresdner Elbtals mit Weinbergen, Schlössern und den Elbsandsteinmassiven des Nationalparks Säch­sische Schweiz hebt sich die Silhouette von Pirna heraus. Die Kirchtürme der mittelalterlichen Altstadt grüssen von weitem herüber. Nachtessen im Hotel.

4. Tag | Sächsische Schweiz

Tagesausflug nach Dresden

Heute fahren wir ins nahe gelegene Dresden und unternehmen am Vormittag eine Stadtführung. Die Stadt begeistert als Gesamtkunstwerk und bietet faszinierende Bauwerke, Kunstschätze, eine beeindruckende Museenlandschaft sowie Klangkörper, die Weltruhm geniessen. Wir entdecken den einzigartigen Charme von Elbflorenz! Anschliessend haben Sie genügend Freizeit in der barocken Altstadt. Später unternehmen wir noch eine Dampfschifffahrt auf der Elbe von Dresden nach Blasewitz. Abends köstliches Nachtessen im Hotel.
 
5. Tag | Sächsische Schweiz – Schweiz

Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten wir heute nach dem Frühstück die Heimreise an. Wir fahren im Gössi-Car via Nürnberg – Ulm – Bregenz zurück in die Schweiz nach Luzern.

reise buchen
  • Unterwegs mit Thomas Tribelhorn
    Unterwegs mit Thomas Tribelhorn
    Reisebericht

reise buchen
Reisedaten
  • 22. – 26. August 2022
weitere Reisedaten
Preise
  • 5 TageFr. 790.–
  • EZ-ZuschlagFr. 170.–
  • AnnullationsschutzFr. 29.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Karte
Karte vergrössern
Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • Willkommensschnäpsle
  • Dampfbahnfahrt «Lössnitzdackel» 
  • Führung Schloss Moritzburg inkl. Eintritt
  • Führung und Eintritt Karl May-Museum
  • Dampfbahnfahrt «Weisseritztalbahn»
  • Altstadtführung Dresden (2 Stunden)
  • Dampfschifffahrt auf der Elbe
  • Ausflüge