Wander- und Gaudiwoche in Abtenau im Salzburger Land

Wander- und Gaudiwoche in Abtenau im Salzburger Land

mit Bruno Leuzinger und André und Annamarie Charrière

7 Tage

Unterwegs mit: Bruno Leuzinger
Wanderleiter: Annamarie und André Charrière

Hotel

Wunderschönes ****Superior-Hotel Gutjahr mit grosser Wellnesslandschaft inkl. Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Kneippbecken. Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit frischen Säften, regio­nalen Produkten und vielem mehr sowie 5-Gang-Verwöhnmenüs am Abend.

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Schweiz – Abtenau im Salzburger Land

Fahrt via Hirzel – Walensee – Sargans – Feldkirch – Innsbruck – Kufstein – Salzburg nach Abtenau. Zimmerbezug im 4-Sterne-Superior-Hotel Gutjahr. Vom Chef des Hauses werden wir bei einem Begrüssungsschnapserl herzlich willkommen geheissen, danach feines Nachtessen.

2. Tag | Abtenau

Wanderung: Gsengalm – Berliner Kreuz – Schober NO-Gipfel

Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet fah­ren wir mit dem Gössi-Car zur Talstation Karkogellift. Zum Ferienstart werden uns André und Annamarie mit einer gemütlichen Wanderung einstimmen. In verschiedenen Leistungsgruppen, wie während den ganzen Ferien, beginnen wir unsere Wanderwoche. Mit der Seilbahn gehts zur Bergstation Karkogelhütte (1134 m). Von hier aus wandern wir gemeinsam zur Gseng­alm (1447 m) und später auf dem gleichen Weg zurück zur Bergstation. Unterwegs natürlich, wie immer, die obligate und gesellige Hütteneinkehr in der Gsengalmhütte. Wer möchte, kann ab dem Berliner Kreuz (1648 m) noch den Schober NO-Gipfel (1791 m) besteigen.

3. Tag | Abtenau

Wanderung: Nockstein und Gaisberg

Reichlich gestärkt am Frühstücksbuffet fährt uns Bruno heute mit dem Car bis zum Riedl­wirt (737 m). Von hier aus wandern wir zum Nockstein (1043 m) und später auf den Gaisberg (1288 m). Der Gaisberg, hoch über den Dächern von Salzburg, entzückt durch seine traumhaft schöne Lage. Ab dem Gaisberg gehts mit dem Car zurück ins Hotel. Wer möchte, kann über die Zistelalm (986 m) und die Gersbergalm (756 m) zurück ins Tal wandern. Nach der Rückkehr genügend Zeit um die grosszügige Wellnesslandschaft des Hotels zu geniessen.

4. Tag | Abtenau

Wanderung: Von der Hofpürgelhütte zur Gablonzerhütte

Nach dem Frühstück fah­ren wir mit dem Gössi-Car nach Filzmoos zur Unterhofalm (1295 m). Von hier geht es zu Fuss hoch auf die Hofpürgelhütte (1705 m) und über den Bivelstein/Austria­weg runter zur Stuhlalm (1462 m). Nach einem kleinen Aufstieg gelangen wir zur Gablonzerhütte (1485 m). Hütteneinkehr mit Panoramablick über die UNESCO-Welterbe-Region Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut. Mit der Gosaukammbahn fahren wir runter zum Gosau-Stausee und mit dem Gössi-Car zurück nach Abtenau in unser Hotel.

5. Tag | Abtenau

Wanderung: Angerkaralm am Gamsfeld – Paradegipfel der Osterhorngruppe

Heute fahren wir vom Hotel aus mit dem Car zur Kitzsteinhornbahn (860 m). Gemeinsam wandern wir zur Angerkaralm (1423 m). Die Angerkaralm lädt die Wanderer zur Einkehr ein. Hausgemachte Mehlspeisen sind sehr zu empfehlen. Zurück gehts auf dem gleichen Weg oder via Traunwald Alm. Die stärkere Gruppe wandert heute bis auf den Gamsfeld (2027 m) hoch. Der einzige «Zweitausender», der die Voralpen des Salzburger Landes überragt, erweist sich als Aussichtsgipfel der Sonderklasse.

6. Tag | Abtenau

Wanderung: Prokschhaus – Dr. Heinrich-Hackel-Hütte – Bischlingshöhe

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Car nach Werfenweng zur Talstation Zeglau. Mit der Seilbahn Bergfahrt zur Bischlinghöhe (1834 m). Von hier aus Wanderung via Prokschhaus (1586 m) zur Dr. Heinrich-Hackel-Hütte (1555 m). Auf der sonnigen Südseite des Tennengebirges, dort wo sich das sonst schroffe Gebirge von seiner sanften Seite zeigt, thront die Dr. Heinrich-Hackel-Hütte über Werfenweng. Von der gemütlichen Terrasse blickt man weit hinein ins Salzburger Land. Einkehr und gemütliches Beisammensein. Wer noch weiter die umliegenden Berge geniessen möchte, kann danach noch zusammen mit André zur Bischlinghöhe (1834 m) wandern. Abstieg zurück zur Talstation Zeglau.

7. Tag | Abtenau im Salzburger Land – Schweiz

Rückfahrt via Kitzbühel – Innsbruck nach Luzern.

teilen
merken
Reisedaten
weitere Reisedaten
Karte
Preise
  • 7 TageFr. 950.–
  • EZ-ZuschlagFr. 120.–
  • AnnullationsschutzFr. 29.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Halbpension
  • Begrüssungsschnapserl
  • Bergbahnen bei den Wanderungen gemäss Programm
  • Betreuung durch Bruno Leuzinger
  • geführte Wanderungen durch Annamarie und André Charrière