Elsass und Schwarzwald

Elsass und Schwarzwald

An Pfingsten reist es sich am ringsten!

1 Tag

Hotel

Sehr zentrales ****Hotel Mercure Strasbourg Centre.

Programm

Neu im Angebot!

 

1. Tag | Schweiz – Strassburg

Fahrt via Basel – Colmar nach Strassburg. Wir erreichen die Europahauptstadt und werden bereits zur Stadtführung erwartet. Wir lernen zum Beispiel die schöne Altstadt rund um die Kathedrale sowie das Gerber-Viertel «Petit France» kennen. Der Nachmittag steht Ihnen in der schönen Stadt zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die Strassen, besuchen Sie ein Museum oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf der Ill. Am Abend geniessen wir ein typisches elsässisches Nachtessen im berühmten Restaurant «Maison Kammerzell» am Münsterplatz.

2. Tag | Strassburg

Ausflug Colmar und Weinstrasse

Wir beginnen den Tag mit einem Besuch der Hochkönigsburg, der alten Stauferburg aus dem 12. Jahrhundert. Wir fahren weiter nach Colmar und entdecken die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit dem weissen Minizug. Unter anderem sehen wir die zahlreichen Fachwerkhäuser, das mittelalterliche «Koifhus» und das berühmte Pfisterhaus. Nach dem Sie Colmar auch noch auf eigenen Füssen erkundet haben, fahren wir über die Elsässische Weinstrasse zur Weinprobe. Sauerkraut gehört einfach zum Elsass dazu und so nehmen wir heute das Abendessen in Krautergersheim, der «Hauptstadt des Sauerkrauts» im Restaurant Chou'heim ein. Rückfahrt zur Übernachtung nach Strassburg.

3. Tag | Strassburg

Ausflug Nordelsass und Baden-Baden

Das hügelige Nordelsass, zwischen dem Naturpark der Vogesen und Strassburg, gehört zu den schönsten Landschaften Ostfrankreichs. Zahlreiche Burgen, historische Städte und Glasmanufakturen machen diese Region so sehenswert. Wir besuchen am Vormittag das Museum in Wingen-sur-Moder, das dem weltberühmten Jugendstil-Glaskünstler René Lalique und seinen atemberaubend schönen Kunstwerken aus Kristallglas gewidmet ist. Weiterfahrt nach Wissembourg, Bummel und freies Mittagessen. Am späteren Nachmittag Fahrt über den Rhein in die Kurstadt Baden-Baden. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Baden-Baden dank seiner Thermalbäder zur mondänen Bäderstadt. Bei einer Stadtführung sehen wir die Villen der Reichen und Schönen, die Lichtentaler Allee, das Kurhaus, den Kurpark und das Casino. Die Stadt hat zahlreiche Museen wie das Frieder Burda Museum für moderne Kunst, die Staatliche Kunsthalle, das Stadtmuseum und das Fabergé Museum. Rückfahrt nach Strassburg. Freies Abendessen in der Stadt und Übernachtung.

4. Tag | Strassburg – Schweiz

Dank der sonnigen Lage am Westrand des Schwarzwalds gedeihen auf den Granit- und Schieferverwitterungsböden hervorragende Burgunderweine, Riesling und Müller-Thurgau. Die Spätburgunder der Alde Gott Winzer Schwarzwald eG gehören zu den höchst prämierten in Deutschland. Selbstverständlich dürfen wir uns bei einer Weinverkostung selber von der hervorragenden Qualität der Weine überzeugen lassen. Im unberührten Nationalpark Schwarzwald liegt an der Schwarzwaldhochstrasse traumhaft der Mummelsee. Der Name geht auf weisse Seerosen zurück, die im Volksmund dort «Mummeln» heissen. Hochmoor und Nadelwälder bilden die Kulisse für unsere Mittagspause, bevor wir die Heimreise antreten.

Reisedaten
weitere Reisedaten
Preise
  • 4 Tage NURFr. 499.–
  • stattFr. 610.–
  • EZ-ZuschlagFr. 120.–
  • AnnullationsschutzFr. 29.–
  • Kostenlos! SOS-Schutz für Reisezwischenfälle

Karte
Karte vergrössern
Leistungen
  • Reise im modernen Gössi-Car
  • Zimmer/Frühstücksbuffet
  • 2x Nachtessen im Restaurant
  • Stadtführung Strassburg
  • Eintritt Hochkönigsburg
  • Fahrt «weisser Zug» Colmar
  • Weinkellerbesuch inkl. Weinprobe auf der Weinstrasse
  • Besichtigung Kristallmuseum
  • Stadtführung Baden-Baden
  • Weinkellerbesuch inkl. Weinprobe bei Alde Gott Winzer Schwarzwald